Meine Blog-Liste

Donnerstag, 1. Dezember 2016

Lieb verpackte Päckchen - mein Nähadventskalender von AnDo






Heute ist der 1. Dezember........das Datum, das für Kinder immer so wichtig ist. Das erste Türchen vom Adventskalender darf geöffnet werden....ob gekauft, gebastelt, gefüllt oder genäht....die Augen leuchten jedes Jahr wieder und das Aufstehen fällt gar nicht so schwer.
Auch ich habe jedes Jahr einen Adventskalender, meistens waren sie aus Schokolade (ab und an auch mal vom Göttergatten). In den letzten Jahren hatte ich dann verschiedene NÄHADVENTSKALENDER von unterschiedlichen Anbietern. In diesem Jahr habe ich auch einen für "Nähtanten", aber was viel viel besser ist........persönlich auf mich zugeschnitten!!!!

Ich durfte im Vorfeld Wünsche über die Farbe und Material angeben und auch, welche Farben ect. ich so überhaupt nicht mag. Perfekt oder!?!?! Der Stoffladen meines Vertrauens hier in Duderstadt AnDo hat so einen Kalender dieses Jahr das 1. Mal angeboten.  
Tolle Idee Annika
 

Ende November kam dann eine mail......."Liebe Freundin Isabel, dein Adventskalendern ist fertig......" wie süß!!!!!! Freu und TanzaufdemTisch.......da ist man ja irgendwie Kind. Diese Woche habe ich MEINEN Adventskalender dann abgeholt und dekorativ ins Esszimmer drapiert.........die Päckchen sind so lieb verpackt und alle mit der Maschine zugenäht (uff, das war sicher ne Menge Arbeit). 


Nun aber zum ersten Päckchen......Trommelwirbel.......graues Lederimitat. Sehr schön, für mich als Taschennähfreak genau das Richtige........( ich könnte es ja gleich für die Adventskalendertasche von Farbenmix verwenden?!) 
Ich werde euch auf jeden Fall auf dem Laufenden halten, ihr seid sicherlich auch neugierig.

verlinkt: rums 

Wie sieht es bei euch aus??? Habt ihr auch einen Kalender oder ist das nichts mehr für euch????



♥ Weiterlesen ⇒



Blogger Tricks

Montag, 28. November 2016

Der große TOPP-Blogger-Adventskalender 2016 – Türchen Nr. # 19




Noch wenige Tage dann dürfen wir......egal ob Kind oder Erwachsener....das 1. Türchen öffnen und der Zauber der Vorweihnachtszeit beginnt. 
Jeden Morgen wird ein Türchen geöffnet und alle starten mit einem Lächeln auf den Lippen....überall wird gebastelt und gebacken und ganz viel Heimlichkeit liegt in der Luft. 
Ich mag diese Adventszeit sehr und auch für mich gehört jedes Jahr ein Adventskalender dazu. In diesem Jahr gibt es einen besonderen Adventskalender.
Hinter jedem Türchen verbirgt sich ein anderer toller Blog mit einer DIY oder Foodie-Überraschung für euch. Schaut also auf jeden Fall  - ihr dürft gespannt sein. 
Unten seht ihr wer sich hinter den einzelnen Türchen versteckt. Klickt auf die Bilder und schon könnt ihr im Vorfeld bereits mal durch die Blogs stöbern. Natürlich dürft ihr noch nicht lunzen und am jeweiligen Tag öffnet sich das Türchen.
Der große Blogger-Adventskalender 2016 vom frechverlag

Hinter Türchen 19 verstecke ich mich, ich freue mich jetzt schon auf euren Besuch. In den sozialen Netzwerken findet ihr unter dem hashtag #toppadvent16 alle Beiträge und wir Blogger verlinken jeweils das vorherige und das nachfolgende Türchen für euch.

Ich wünsche euch eine gemütliche Adventszeit





♥ Weiterlesen ⇒



Freitag, 25. November 2016

Jahresdecke 2016 - Endspurt




ACHTUNG ACHTUNG....in wenigen Tagen ist DEZEMBER.....Weihnachten und das Jahresende klopfen bereits an die Tür. Mein / Unser Jahresprojekt steht kurz vor der "Vollendung".


Mein Top, also das Oberteil meiner Decke ist fertig, jetzt werden Oberteil und Rückseite zusammen gebracht. Meine Rückseite habe ich euch ja letztens schon gezeigt, grau gesteppt und schon wattiert. Ich muss "bloß" beides zusammennähen. Nach anfänglichen Fehlversuchen ( von kreisrunden Quiltstichen oder wie auch immer man das nennt) bin ich zur einfacheren Methode gewechselt. 


Schöner Zierstich und auf den Nähten lang.....reicht mir schon ;-)))) 
Die ersten Nähte sind fertig, aber es fehlt noch einiges. Ich werde nicht jedes Naht nachsähen, das wird mir sonst zu steif....aber das wird sich zeigen. 

JETZT DIE GROßE FRAGE AN EUCH.......

verlinkt: Freutag

Wie weit seid ihr??
Alle bisherigen Zwischenstände findet ihr bei mir unter Jahresdecke 2016 in der Menüleiste oben!

Der Linktool geht von Freitag, den 25.11. bis Sonntag, den 11.12. 23.55 Uhr. 
Ihr habt also laaaaaange Zeit euch zu verlinken! 

Wie ihr euch verlinken könnt ?????
HIER könnt ihr nochmal nachschauen wie das mit der Verlinkung funktioniert. 
Egal ob Instagram, Facebook, Twitter, Pinterest, Blog oder Bild vom PC oder oder......bei Problemen könnt ihr euch gerne bei mir melden. 






♥ Weiterlesen ⇒



Sonntag, 20. November 2016

** DIY - Kranz umstricken **




Es weihnachtet so langsam....überall gibt es Weihnachtsdeko zu kaufen, in allen Farben und jedes Jahr ist etwas Anders IN. So bunt ich doch manchmal bin....in der Weihnachtszeit bleibe ich stets bei den klassischen Farben....rot, grün, weiß, silber, gold und ein bisschen grau gemixt.
*
Ich kaufe schon seit einiger Zeit sehr selten neue Deko und binde auch meine Kränze selber.

*
Dieses Jahr gibt es bei mir an der Tür einen gestrickten Kranz und für euch habe ich nebenbei mal mitfotografiert.
*
*
WAS BRAUCHST DU?

Du benötigt für so einen Kranz einen Rohling aus Stroh oder auch anderes Material, der         Durchmesser ist Geschmacksache.
Wolle eurer Wahl (am Besten eignet sich dickere Wolle, ich hatte spontan keine da, also nahm ich die Wolle einfach doppelt) und eine dicke Stricknadel. 
Plane ungefähr 1 bis 2 Stunden Zeit dafür ein....je nachdem ob du ein Schnellstricker bist oder nicht ;-)
*
ES GEHT LOS!
Für einen durchschnittlich dicken Kranz nimm bitte ca. 15 bis 20 Maschen auf. Es kommt natürlich auf die Wolle an, aber ihr könnt es ja direkt am Kranz testen. Natürlich kann man auch ganz aufwendig mit dem Durchmesser und  π  (Pi 3, 14....) berechnen...aber mal ehrlich, wer will das schon...lach, in der Zwischenzeit seit ihr schon zur Hälfte fertig mit dem Stricken. Strick bitte nur kraus rechst ( Hinreihe und Rückreise rechte Maschen). Das ist leicht und wird schön dick, so dass am Ende nichts durchscheint und die Reihen sehen sehr gleichmäßig aus.
*
Zwischendurch immer mal wieder an den Kranz legen und die Länge kontrollieren. Denk bitte daran, das gestrickte Stück dehnt sich noch etwas, es sollte stramm um den Kranz sitzen.
 *
*
Wenn die Länge passt, alle Maschen abketten und das gestrickte Stück zu einem Ring schließen. Du kannst beide Enden zusammennähen oder häkeln. Lege danach den Ring auf den Kranz und forme ihn so gut es geht drumherum.
 *
*
Danach brauchst du eine Häkelnadel. Häkle nun mit festen Maschen oder Kettmaschen (ich habe feste Maschen verwendet) das gestrickte Stück um den Kranz. Auf dem Bild kannst du es gut erkennen.
Bei mir sieht man etwas den Strohkranz durch, ich finde das nicht weiter wild. Sollte dir das nicht gefallen, kannst du auch vorher Packpapier, Stoff oder Krepppapier um den Kranz wickeln. 
 *
*
So sieht dein fertiger Kranz dann aus, tritt zurück und freu dich. Am Schluss muss du nur noch deinen Kranz nach deinem Geschmack aufhübschen. 
 *
*
Bei mir ziert er die Eingangstür.
Egal ob er für die Tür oder den Tisch gedacht ....ich wünsche euch viel Spaß beim Nacharbeiten. Bei Fragen könnt ihr euch jederzeit bei mir melden.
 *
verlinkt: Stricklust 

Einen wunderbar entspannten Sonntag wünscht euch allen 



♥ Weiterlesen ⇒



Sonntag, 13. November 2016

Mini-Malou für die kleine herzensüße Dame




Seit gestern gibt es bei Kreativlabor Berlin einen ganzen Haufen neue Röcke ...da ist sicher für jeden Fan etwas dabei......mit Tüll oder als Stufenrock .....passt auch schon prima als Weihnachtsoutfit. 


Bei uns ist Tüll gerade etwas out und deswegen hat sich die kleine herzensüße Dame den Jersey ausgesucht. Am unteren Rand ist als Abschluss noch ein rotes Samtband aufgenäht. Der Rock wird sehr geliebt......ratet mal warum!?!?!


Siehe folgende Bilder.......er dreht sich so schön Mama!!!!!!! Mehr muss man ja wohl nicht sagen :-) 


Das Schnittmuster ist absolut anfängertauglich und kann auch in verschiedenen Längen genäht werden. Ein wirklicher Tellerrock, wo ihr beim Zuschneiden den Stoff faltet und dann das Schnittmuster drauf legt. Bei Dawanda könnt ihr das Schnittmuster auch kaufen. KLICK 


Beim Fotografieren hatten wir eine Menge Spaß! 


Ob ich mir vielleicht auch so einen Rock nähe????......aber dann in der Tüllvariante, ab einem bestimmten Alter ist Tüll nämlich wieder IN!!!!!

verlinkt: Kiddikram

Ich wünsche euch allen einen lauschigen Sonntag, bei uns ist Sofazeit angesagt und ein neues Strickprojekt habe ich gestern auch angefangen.....mal gucken ob es klappt.




♥ Weiterlesen ⇒



Dienstag, 8. November 2016

Eine Grete zur Tasche




Ich habe mich wieder der Herausforderung gestellt.... eine GRETE entstand neulich......mehr muss ich nicht sagen, wer das Schnittmuster kennt, weiß Bescheid. 
Eigentlich wollte ich sie nie wieder nähen......EIGENTLICH!!!!


Ich müsste jeden Tag eine nähen, dann geht sie mir sicherlich gut von der Hand, aber nur so ab und an....puh....da bin ich doch jedesmal wieder neu am überlegen. Sie sollte auf jeden Fall zu meiner kupferfarbenen Handtasche passen KLICK , deswegen war es mir wert. 


Für das Innenteil sollte man laut Anleitung möglichst durchgefärbten Stoff verwenden, dies wollte ich aber nicht und so habe ich einige Arbeitsschritte verändert, es hat auch recht gut geklappt.


Auch der Reißverschluss für das Kleingeldfach ist etwas anders eingesetzt als vorgegeben (hoffentlich merke ich mir das bis zum nächsten Mal)


Etwas von meinem heißbeliebten Noppenband von Union Knopf war noch übrig und musste noch mit drauf.


Das Set ist jetzt komplett und neue Nähaufgaben warten auf mich. Ihr erkennt mich also in der nächsten Zeit an der Handtasche und Geldbörse. 


Wir blinken schon vom Weiten. 

verlinkt: hot,  Dienstagsdinge, TTT, 

Bei vielen von euch gab es schon den ersten Schnee, da bin ich etwas neidisch. Der erste Schnee ist immer der Schönste. 
Machst euch fein und habt euch lieb 



♥ Weiterlesen ⇒



Donnerstag, 3. November 2016

Eine Fine für mich



.....und dazu noch den perfekten Stoff.
Das Schnittmuster FINE von Elvis Needle kennt ihr sicherlich schon. Bereits seit einer Weile stand der Schnitt auf meiner Nähliste. 


Ich wusste im Vorfeld bereits, dass ich den Schnitt total mag. Solche schlichten Kleiderschnitte sind perfekt für mich. Da kann der Stoff auch peppig sein. Egal ob mit Leggins ( wie auf dem Bild) und Turnschuhe oder etwas schicker mit Strumpfhose und honen Schuhen.....auf jeden Fall seid ihr gut gekleidet.


An die Ärmelenden habe ich rote Spitze von Union Knopf genäht. 


Rechts und Links sind Taschen eingearbeitet, manche finden ja sie tragen etwas auf........aber was soll, ich finde es mit Taschen einfach irgendwie lässiger


Es gibt zwei verschiedene Varianten beim Ausschnitt, bei mir ist es die einfache Version....einfach umnähen und mit der Cover drüber. 



Beim nächsten Nähflash werde ich noch einige nähen. Genäht habe ich Gr. 38 ohne Änderungen und es sitzt perfekt.

verlinkt: rums 

Das Wochenende steht vor der Tür und wir sind unterwegs......Wochenende ohne Kids, hach was freu ich mich drauf ....bei Insta seid ihr mit dabei. 
Machst euch gemütlich und liebe Grüße 



♥ Weiterlesen ⇒



Mittwoch, 26. Oktober 2016

Zipfelshirt Indira




Ich durfte in den letzten Wochen am neuen Schnitt von Mialuna "mitbasteln". 
INDIRA wird es als Lady Indira für die Damen geben und auch als Kinderschnitt in den Größen  74 bis 164. Die Nähmami kann mit dem Tochterkind im Partnerlook gehen. 
Ein bisschen müsst ihr euch noch gedulden, aber bald ist es soweit.


Das Zipfelshirt ist für den Herbst super schön.....Leggins dazu; Stiefel oder Turnschuhe und das Outfit passt. 


Für meine Tochter habe ich Gr. 158/164 vernäht, das gute Stück Stoff vom Lillestofffestival hat sie sich ausgesucht ( sollte ja eigentlich für mich sein, seufz....aber was solls).


Der Pulli ist sehr schnell genäht und wird auf jeden Fall zu den Lieblingsteilen der kleinen herrensüßen Dame zählen. 


Deswegen kam nach sie nach ein paar Tagen auch gleich mit dem nächsten Wunschstoff um die Ecke.
Diesmal Flamingos und die passende Mütze durfte auf keinen Fall fehlen. 


Happy Girl würde ich sagen......Happy girl bedeutet auch happy mum.....
Als nächstes steht eine Indira für mich auf dem Plan, bei Insta könnt ihr schon die eine oder andere Lady Indira entdecken.


verlinkt: Kiddikram

Schreibt euch den Schnitt schon mal auf eure TOSEW Liste und sucht nach dem passenden Stoff, leichter Viskosejersey oder dünner Strick fällt auch sehr gut.

Das Ebook gibt es für euch ab dem 11.11. 2016 und der Papierschnitt ca. 2 bis 3 Wochen später. 

Liebste Grüße an euch alle 



♥ Weiterlesen ⇒